zurück zum Bereich Unterstützung

Unterstützung durch
sozial-pädagogische Familien-Hilfe

Thomas Küblbeck ist Ihr Ansprech-Partner.

Ihn können Sie anrufen.

Tel.: 08666/9882-66

Oder eine Mail schreiben.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf dem Bild sehen sie thomas kueblbeck.

Die sozial-pädagogische Familien-Hilfe nennen wir kurz S P F H.
Das ist eine Hilfe für Familien:
• Für Familien mit einem behinderten Kind.
• Und für Eltern mit einer Behinderung.

 Auf dem Bild sehen sie Eltern mit einem Kind im Rollstuhl
 Für diese Familien gibt es verschiedene Hilfen:
• Für die Kinder-Erziehung,
• bei Problemen in der Familie,
• wenn es Streit gibt
• und für die Zusammen-Arbeit mit Ämtern.
 Auf dem Bild sehen sie eine Familie mit kleinem Kind, die Hilfe kommt.

Die Familien lernen wie sie sich selbst helfen können.
Die Familien müssen die Hilfe wollen.
Das nennen wir Frei-willig-keit.
Denn die Familien müssen mitarbeiten.

Die S P F H bezahlt das Jugendamt.

Es gibt ein Hilfe-Plan-Gespräch:
• Die Familie,
• der Mitarbeiter der Lebenshilfe BGL
• und das Jugend-Amt
gehen zum Hilfe-Plan-gespräch.

 

 Hier sehen sie einen Hilfeplan
Da wird besprochen:
• wie viel Hilfe die Familie braucht
• und was die Helfer tun müssen.
 Hier sehen Sie Leute bei einem Hilfeplangespräch.

zurück zum Bereich Unterstützung

Benutzeranmeldung