Rahmenbedingungen für FSJ und BFD

Ansprechpartnerin
Brigitte Maier Koch
Dipl. Soz. Päd. (FH)
 

Sie sehen Brigitte Maier Koch, die Ansprechpartnerin für die regionale offene Behindertenarbeit

Holzhausener Straße 13
83317 Oberteisendorf
Tel:  +49(0)8666-9882-63
Fax: +49(0)8666-9882-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Administration
Christine Obergfell
Verwaltung
 

Sie sehen Christine Obergfell

Holzhausener Straße 13
83317 Oberteisendorf
Tel:  +49(0)8666-9882-0
Fax: +49(0)86666-9882-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Der Bundesfreiwilligendienst fördert bürgerschaftliches Engagement und richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, sich außerhalb von Beruf und Schule zu engagieren – sozialversichert und professionell begleitet.

    • Eintritt ab Vollendung der Vollzeitschulpflicht. Keine Altersgrenze nach oben.
    • Dauer 6 – 24 Monate
    • Beginn zwischen September und November
    • Arbeitszeit Vollzeit
    • ab 27 Jahren Teilzeit möglich
    • ein Taschengeld von 440 Euro
    • ab 27 Jahren bei Vollzeit 520 Euro
    • ein Kindergeldanspruch besteht bis zum 25. Lebensjahr
    • Die Sozialversicherungen bezahlt die Einrichtung
    • 26 Tage Urlaub
    • Fortbildung, mit 20 Seminartagen und 5 Bildungstagen
    • Pädagogische Begleitung durch Fachkräfte in der Einrichtung

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Das FSJ ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr und bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit sich sozial zu engagieren.

    • Eintritt ab Vollendung der Vollzeitschulpflicht bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres
    • Dauer 6 – 18 Monate
    • Beginn von September oder Oktober
    • Arbeitszeit Vollzeit
    • ein Taschengeld von 440 Euro
    • ein Kindergeldanspruch besteht bis zum 25. Lebensjahr
    • Die Sozialversicherungen: bezahlt die Einrichtung
    • 26 Tage Urlaub
    • Fortbildung, mit 20 Seminartagen und 5 Bildungstagen
    • Pädagogische Begleitung durch Fachkräfte in der Einrichtung

Helfen Sie der Lebenshilfe BGL!

bild_spendeSparkasse
Berchtesgadener Land
BIC: BYLADEM1BGL
IBAN: DE33 7105 0000 0000 027300

Raiffeisenbank
Rupertiwinkel e.G.

BIC:GENODEF1TEI
IBAN: DE97 7016 9191 0000 1239 00

Aktuelle Stellenangebote

So sehen zufriedene Mitarbeiter ausWir sind regelmäßig auf der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die unser Team verstärken wollen!

Wir suchen laufend:

Mitglied werden

bild_mitglied

Werden Sie Mitglied! Unterstützen Sie die Lebenshilfe BGL in ihren Aufgaben! Eine Mitgliedschaft bringt viele Vorteile!


Lesen Sie auf dieser Seite mehr dazu >>