Lebenshilfe-Blog

An dieser Stelle finden Sie die aktuellen Informationen rund um die Lebenshilfe Berchtesgadener Land e.V.

21.10.2019

Letzte Woche wurden die Gesichter der Special Olympics Berchtesganden bei einer Pressekonferenz vorgestellt. Unser Bewohner Paul Wembacher ist Athlet und Gesicht der Spiele. Wir freuen uns auf eine spannende gemeinsame Zeit mit dem Team und den anderen Athleten.

14.10.2019

Susanna, 20 Jahre aus Teisendorf

11.10.2019

Wir vergeben Ausbildungsplätze zur Heilerziehungspflege und für Erzieher*innen im Anerkennungsjahr für September 2020.

02.10.2019

Verena, 18 Jahre aus Aufham

25.09.2019

Auch dieses Jahr setzt die Lebenshilfe Berchtesgadener Land ihre Bemühungen fort, junge Menschen zum/zur Heilerziehungspfleger/in auszubilden. Der theoretische Teil der Ausbildung wird dabei in Fachschulen absolviert. 

16.09.2019

Das Sommercamp der Lebenshilfe fand dieses Jahr in den letzten beiden Wochen der Sommerferien statt und beinhaltete, dank der kompetenten Organisatorin Lena Laue und einem Team von jungen, sozial engagierten Betreuern, ein abwechslungsreiches Programm wie beispielsweise eine Wanderung zum Kehlsteinhaus und Baden im Schornbad. Das Betreuer Team unterstützt ehrenamtlich.

11.09.2019

Felicitas, 18 Jahre aus Rückstetten

11.09.2019

Die Förderstätte der Lebenshilfe Berchtesgadener Land bot dieses Jahr im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Anger-Aufham einen Backkurs an. Gemeinsam mit Teilnehmern und Betreuern der Förderstätte wurden mit den Kindern nach einer Kennenlernrunde "Krümelmonster" und "Minion"- Cupcakes gebacken.

10.09.2019

 Sebastian, 16 Jahre aus Bad Reichenhall

06.09.2019

 Sebastian, 28 Jahre aus Ainring

04.09.2019

Als Beifahrer in einem Oldtimer eine Ausfahrt zu genießen, ist etwas Besonderes. Eine Fahrt in einem Oldtimer auf einer Rennstrecke zu erleben, ist außergewöhnlich. Joachim Althammer, Initiator der EdelweißClassic, der Oldtimerstammtisch Ainring und Winny Reischl von der Reischl-Speed-Academy (RSA) haben Menschen mit Beeinträchtigung dazu eingeladen.

29.08.2019

Auch dieses Jahr wurde das Kinder Ferienprogramm des Marktes Teisendorf von der Lebenshilfe Berchtesgadener Land mit einem Angebot unterstütz. Es war wieder ein voller Erfolg. 20 begeisterte Mädchen und Jungen konnten Cowboy und Indianer Atmosphäre  auf dem Rücken der Pferde erleben, sowie all die Dinge, die zum erfolgreichen Reiten dazugehören.

02.08.2019

Mit dem Projekt „wir ist mehrwert! teilhabe im sozialraum – teilhabe in der euregio“ setzten die Lebenshilfe Salzburg und die Lebenshilfe Berchtesgadener Land ein Jahr lang verschiedene Initiativen, um gemeinsam Inklusion und Teilhabe in Gemeinden grenzüberschreitend zu fördern

www.wiristmehrwert.info

30.07.2019

Vor 20 Jahren gründete die Lebenshilfe Berchtesgadener Land die Wohngruppe Freilassing. Deshalb beschlossen wir  ein Gartenfest zu diesem Jubiläum abzuhalten. Am 05.07.2019 ab 18 Uhr begrüßten wir zahlreiche Gäste aus der Nachbarschaft, ehemalige Bewohner und Betreuer, andere Wohngruppen, Vorstände der Lebenshilfe, Bürgermeister und Stadträte und Freunde.

22.07.2019

Seit 25 Jahren veranstaltet der Rotaryclub Freilassing-Laufen ein Sportfest für die Bewohner des Wohnhaus Oberteisendorf auf dem Sportgelände der DJK Weildorf! Das Sportfest ist mittlerweile für alle Bewohner eine feste Institution und ein sehr beliebter Veranstaltungs-Höhepunkt im Sommer.

08.07.2019

Menschen mit und ohne Behinderung radeln gemeinsam!
Das Landratsamt Berchtesgadener Land, Amt für Kinder, Jugend und Familie, und die regionale Offene Behinderten-Arbeit (rOBA) der Lebenshilfe BGL haben auch in diesem Jahr wieder eine viertägige Radlfreizeit unter dem Motto „Inklusion – gemeinsam zum Ziel“ angeboten. Menschen mit und ohne Behinderung und Familien mit Kindern und Jugendliche waren in den Pfingstferien zusammen unterwegs. Die 19 Teilnehmer verbrachten erlebnisreiche Tage.

13.06.2019

Bewohner und Mitarbeiter aus dem Wohnhaus BGD haben eine Woche Urlaub am Reschensee gemacht. Der Reschensee ist wegen des aus dem Wasser herausragenden Kirchturms sehr bekannt. Bei der Stauung des Reschensees im Jahre 1950 wurden das gesamte Dorf Graun und ein Großteil des Dorfes Reschen in den Fluten des Stausees versenkt.

13.06.2019

Die Bewohner des Wohnhauses Berchtesgaden nahmen zusammen mit den Mittelfeldern Pfadfindern an der deutschlandweiten  Aktion "Zeit für Helden - Aktion 72 Stunden" teil. Gemeinsam wurde ein Müllhaus gefertigt. Es wurde zwei Tage lang voller Tatendrang und Begeisterung gearbeitet und jeder brachte sich mit seinen Fähigkeiten ein.

22.05.2019

Am Samstag waren wir in Salzburg.

Dort war im Volksgarten ein Marathon-Lauf.

Wir sind mitgelaufen.

Jeder hatte eine Start-Nummer.

21.05.2019

Mit dem Thema Kochen und Genießen greifen wir diesmal ein sehr lebensnahes Thema auf. Jeder kann etwas dazu sagen, was schmeckt mir, was kann und mag ich kochen, …Viele Sprichwörter, wie etwa „Liebe geht durch den Magen“ oder „Kochen ist eine Leidenschaft, Genießen ist eine Kunst“ begegnen uns im Alltag. Kochen und Genießen hat auch bei uns in der Lebenshilfe eine große Bedeutung. Daran wollen wir Sie in dieser Ausgabe teilhaben lassen.

08.05.2019

Am 25. Mai wollen wir ab 14 Uhr mit Ihnen das alljährliche Sommerfest der Lebenshilfe BGL feiern. Wir feiern an diesem Tag auch das 25-jährige Bestehen unseres Wohnhauses in Oberteisendorf. Am 04. Januar 1994 sind wir damals eingezogen  und Teil der Dorfgemeinschaft geworden. Wir danken allen Beteiligten, die uns dabei unterstützt haben und freuen uns auf die nächsten 25 Jahre!

18.04.2019

Menschen mit und ohne Behinderung lernen gemeinsam 1. Hilfe. Das war das Ziel des ersten inklusiven 1.Hilfekurses, den die Lebenshilfe Berchtesgadener Land organisierte. Es ging um wichtige Fragen: Ich komme an eine Unfallstelle: Was ist zu tun? Wie erkenne ich am besten, ob jemand atmet

03.04.2019

Der Jahresbericht der Lebenshilfe Berchtesgadener Land für das Geschäftsjahr 2018 ist verfügbar!

Hier für Sie vorab die Version als pdf download. Die gedruckten Versionen werden die nächsten Tage verschickt!

26.03.2019

Nutzer des Betreuten Wohnen in Familien (BWF) machten sich auf ins „Sea Life“ nach München. Das ist ein Großaquarium mit unzähligen Fischen und Unterwassertieren aus den verschiedensten Klimazonen der Erde. Besonders spannend war das große Ozeanbecken mit Hai-Arten wie Pyjama-Katzenhaie, Zebrahaie, Hundshaie oder Teppichhaie.

21.03.2019

Mit vorgeburtlichen Bluttests können Frauen zu Beginn der Schwangerschaft feststellen, ob ihr Kind voraussichtlich das Down-Syndrom hat. Dieser Test hat mehrere Probleme: Zunächst sind die Ergebnisse nicht so verlässlich wie sie erscheinen, so hat die Auswertung der wissenschaftlichen Untersuchungen zu diesen Bluttests durch das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) ergeben, dass etwa jeder fünfte Test falsch positiv ist.

14.03.2019

 

 Magdalena, 18 Jahre aus Berchtesgaden

05.03.2019

Letzten Freitag war wieder Faschings-Reiten in Moosleiten.

Es gab Fruchtpunsch und Krapfen.

Es war ein sehr schöner Tag.

01.02.2019

Die Special Olympics sind eine Olympiade für Sportler mit geistiger und mehrfacher Behinderung.  Am Mittwoch machten wir uns auf nach Reit im Winkl zu den Special Olympics.

24.01.2019

Die Lebenshilfe Berchtesgadener Land hat sich am 19 Januar 2019 einen ganzen Tag mit einem Informationsstand am diesjährigen Berufsinformationstag  in Berchtesgaden beteiligt. Dabei wurden hautsächlich Informationen zum Bundesfreiwilligen Dienst, zum freiwilligen sozialen Jahr und zu allgemeinen Praktika nachgefragt. Die Berufsausbildung zum Heilerziehungspfleger war dabei auch immer ein Thema.

21.01.2019

 

Die Lebenshilfe Berchtesgadener Land bietet verschiedene Wohn-, Arbeits- und Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung. An unseren Standorten Oberteisendorf, Thundorf und Anger im Berchtesgadener Landkreis könnt Ihr Euch von 8 bis 16 Uhr Einblicke in die verschiedenen Aufgabenfelder der Behindertenhilfe verschaffen.

11.12.2018

... haben wir keinen. Sie hoffentlich auch nicht!

07.12.2018

Gut gestaltete Beziehungen sind der Kitt in unserer Gesellschaft, sie sind der Schlüssel für Inklusion und für unser ganz persönliches Wohlbefinden.  Aktuell wird in unserer Gesellschaft mehr über Gegensätzliches diskutiert, Unterschiede werden herausgestellt. Es wird häufig auf das geschaut was uns trennt, anstatt darauf zu achten was uns verbindet, was wir erreicht haben und was uns als menschliche Gesellschaft weiter bringt.

05.12.2018

Wir möchten uns bei allen unseren ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützern ganz herzlich für Ihre Hilfe und Ihre Treue bedanken. Ohne das großartige Engagement wäre sovieles nicht möglich! Darüber sind wir sehr froh und dankbar!

06.11.2018

In Thundorf fand am 15.09.2018 ein kleines Nachbarschaftsfest statt. Der Grund war das 30 jährige Jubiläum des Wohnhauses Thundorf.

22.10.2018

 Lukas, 19 Jahre aus Freilassing

12.10.2018

Bei der persönlichen Zukunftsplanung steht der Mensch steht im Mittelpunkt. Es geht um seine Ziele, Gaben und neue Möglichkeiten. Es geht darum, eine wertgeschätzte Rolle in der Gemeinschaft einzunehmen. Persönliche Zukunftsplanung unterstützt Menschen, über ihre persönliche Zukunft nachzudenken.

 
12.10.2018

 Julia, 20 Jahre aus Achthal, bei Teisendorf

04.10.2018

Nutzer des Ambulant Unterstützten Wohnen (AUW), sowie des Wohntraining absolvierten einen Hauswirtschaftskurs im Wohnhaus Berchtesgaden. AUW bedeutet, dass man in einer eigenen Wohnung lebt und auch Verantwortung für seinen Haushalt übernimmt. Nutzer des Wohntrainings bereiten sich auf diese Wohn- und Betreuungsform vor.

21.09.2018

 

Tobias, 17 Jahre aus Neukirchen am Teisenberg

20.09.2018

 

Christiane, 18 Jahre aus Saaldorf

05.09.2018

Nutzer des Ambulant Unterstützten Wohnen (AUW) machten sich auf nach Wien.

Früh morgens ging es mit der Westbahn von Salzburg aus in die Hauptstadt von Österreich.

03.09.2018

 

 

Barbara, 17 Jahre aus Freilassing

10.07.2018

Am Sonntag, den 1.Juli, ging es mit der rOBA zur Kutschfahrt zu den Pferdefreunden im Rupertiwinkel e. V. nach Fridolfing.

06.07.2018

Wir haben auch in diesem Jahr noch Plätze im BfD oder FSJ zu vergeben!

Ihr habt Interesse? Dann meldet euch doch einfach in unserer Geschäftsstelle!

26.06.2018

Die Mitglieder des Rotary-Clubs  Freilassing und Laufen veranstalteten heuer zum 24. Mal ein Sportfest für Menschen mit Behinderung. Dazu sind immer Bewohner des Wohnhaus Oberteisendorf  der Lebenshilfe BGL eingeladen.

21.06.2018

Einmal im Jahr versammeln sich bei der Lebenshilfe Berchtesgadener Land die Nutzer des Ambulant Unterstützten Wohnens (AUW) am Ainringer Grillplatz, um dort ein Fest zu feiern. Zum mittlerweile 4. Mal in  Folge konnten wir uns bei schönstem Sommerwetter Grillwürste, Steaks, Gemüse und verschiedene Salate  schmecken lassen.

13.06.2018

Letzten Sonntag konnten Menschen mit Behinderung einen ausgewöhnlichen Tag erleben. Joachim Althammer, Initiator der EdelweißClassic, und seine Oldtimerfreunde machten es möglich.

07.06.2018

Am 06.Juni 2018 fand in unserer Förderstätte in Anger eine große Feuerwehrübung statt. Beteiligt waren die Feuerwehren aus Anger und Aufham mit ca 30 Personen.

05.06.2018

Wir freuen uns sehr, dass Sie dieser Ausgabe unseres Mittendrin Ihre Aufmerksamkeit schenken. Wir haben uns dazu entschlossen, diesmal neben den aktuellen Informationen aus unserer Lebenshilfe, das Thema „Ressourcen“ näher zu beleuchten.

04.06.2018

Die Lebenshilfe BGL, beteiligte sich mit einem Infostand am 05.05.2018 im Rahmen der „Woche der Demokratie“  von 03.05. bis 11.05. in der Fußgängerzone Freilassing.

Helfen Sie der Lebenshilfe BGL!

bild_spendeSparkasse
Berchtesgadener Land
BIC: BYLADEM1BGL
IBAN: DE33 7105 0000 0000 027300

Raiffeisenbank
Rupertiwinkel e.G.

BIC:GENODEF1TEI
IBAN: DE97 7016 9191 0000 1239 00

Aktuelle Stellenangebote

So sehen zufriedene Mitarbeiter ausWir sind regelmäßig auf der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die unser Team verstärken wollen!

Wir suchen laufend:

Mitglied werden

bild_mitglied

Werden Sie Mitglied! Unterstützen Sie die Lebenshilfe BGL in ihren Aufgaben! Eine Mitgliedschaft bringt viele Vorteile!


Lesen Sie auf dieser Seite mehr dazu >>

Benutzeranmeldung