Lebenshilfe Blog

Der Blog rund um die Lebenshilfe Berchtesgadener Land e.V.

30 Jahre Wohnhaus Thundorf

30 Jahre WH ThundorfIn Thundorf fand am 15.09.2018 ein kleines Nachbarschaftsfest statt. Der Grund war das 30 jährige Jubiläum des Wohnhauses Thundorf.

Eingeleitet wurde die Feier durch  Ansprachen des Ainringer Bürgermeisters Hans Eschlberger und den verantwortlichen Leitungspersonen der Lebenshilfe BGL für das Wohnhaus: Martin Rihl, Erwin Lederer und Christian Horn. Alle sind sich einig dass das Wohnhaus in Thundorf beim Thema Inklusion und Integration in der Dorf- und Pfarrgemeinde eine herausragende Stellung in der gesamten Region einnimmt.

Das Wohnhaus war 1988 das erste Haus der Lebenshilfe Berchtesgadener Land in dem Menschen mit Einschränkungen im Landkreis einen eigenen, heimatnahen Wohnort fanden. Derzeit haben hier elf Menschen ihr zu Hause gefunden.

Im Rahmen dieses Jubiläums wurde auch Frau Elisabeth Rehrl geehrt, die inzwischen 10 Jahre im Wohnhaus Thundorf lebt.

Die Feier begann am Nachmittag mit einem geselligen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen und nach dem gemeinsamen Abendessen dauerte sie bei einem idyllischen Lagerfeuer samt passender Musik bis spät in die Nacht hinein. Es war ein gelungenes Fest welches den Bewohnern, Nachbarn und Mitarbeitern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Benutzeranmeldung